Vorfahren, Leben und Tod

„Etwas Neues wird erschaffen, wenn Freiheit von der Vergangenheit da ist.”

Familiäre Beziehungen sind die wichtigsten und einflussreichsten Beziehungen in unserem Leben. Dies bezieht unsere Ahnen im höchsten Maße mit ein. Vorfahren, die nach ihrem Tod den Weg ins Licht noch nicht gegangen sind, sind unglücklich. Dies bewirkt, dass auch wir unglücklich sein oder mit Problemen im Leben konfrontiert werden können.

Die Auswirkungen nicht befreiter Ahnen auf unser Leben können z.B. sein …
Inhaltliche Aspekte

An diesen Abenden können uns Hindernisse im Leben aufgrund nicht befreiter Vorfahren bewusst werden. Jeder Anwesende ist individueller Teil des Prozesses, jeder einzelne kann zum Wachstum der anderen beitragen. Die Abende werden wesentlich geprägt durch das Teilen unserer persönlichen Erfahrungen.

Unsere Ahnen können sich selbst nicht befreien und benötigen unsere und vor allem göttliche Hilfe. Dies können die Teilnehmer hier gemeinsam erleben.