Karma

„Das Schicksal selbst arbeitet so, dass es zu freiem Willen führt; und der freie Wille führt zu Schicksal.”

Karma ist ein komplexes und sehr interessantes Thema!

Noch immer existieren viele Fehlannahmen und falsche Vorstellungen über Karma. Wichtig: Karma ist keine Strafe, sondern immer eine Gelegenheit und Chance, etwas zu lernen und in Ordnung zu bringen.

Das Gesetz des Karma ist eines von vielen kosmischen Gesetzen. Diese Gesetze haben die Eigenschaft, dass sie funktionieren, auch wenn wir nichts darüber wissen. Auch wenn das Universum nie ganz verstanden werden kann – es kann hilfreich sein, einen praktischen Blick auf karmische Gesetze und die Auswirkungen auf unser Leben zu werfen.

„Karma“ bedeutet Handlung und besagt, dass jede Handlung und jeder Gedanke immer eine Konsequenz nach sich ziehen. Nicht nur Taten, sondern auch Gedanken können die äußere Welt beeinflussen.

Die wesentlichen karmischen Gesetze zu kennen kann uns helfen, bewusster in unseren Handlungen und Gedanken zu sein, um so positives statt negatives Karma zu erzeugen.

In diesem Treffen beleuchten wir die wesentlichsten und vor allem praktischsten Gesetze und werden gemeinsam unter diesem Blickwinkel auf unser Leben schauen.

Die wichtigsten Aspekte von Karma

Der Gruppenaustausch birgt ein sehr großes Potential, viele Zusammenhänge des Lebens zu erkennen. Du wirst deine Wahrheit finden und dein Leben nachhaltig zum Positiven verändern können, wenn du dich achtsam beobachtest. Eine sehr spannende Reise!